•  interGGA Top Slider weihnachten

    Unsere
    Öffnungs-

    zeiten
    über die
    Festtage

     

     

  • slider img 01

    01

    Internet
    ­& Telefon

    Surfen ohne Grenzen – kabelhaft schnell – mit bis zu 200’000 kbit/s. Telefonieren so lange und so oft Sie möchten und ein TV-Angebot, das keine Wünsche mehr offen lässt.

  • slider umzug

    02

    Fernseh
    ­& Radio

    Egal ob HDTV oder Digital TV,
    mit dem Grundangebot der interGGA
    stehen Ihnen mehr als 50 HDTV-Sender, 130 digitale und 29 analoge TV-Sender zur Verfügung - unverschlüsselt und ohne Zusatzkosten.

     

  • slide 03 03

    03

    Kombi
    ­Angebote

    Kombinieren Sie so, wie es am besten zu Ihnen passt Telefonieren so lange und so oft Sie möchten und ein TV-Angebot, das keine Wünsche mehr offen lässt.

  • slider img 02

    04

    Kabel
    ­Anschluss

    Surfen ohne Grenzen – kabelhaft schnell – mit bis zu 200’000 kbit/s. Telefonieren so lange und so oft Sie möchten und ein TV-Angebot, das keine Wünsche mehr offen lässt.

  • Z141106 Herbst Logo

    05

    Ihre
    ­interGGA

    Kommunikation ist ein Grundbedürfnis, schon von Anfang an. Menschen wollen sich mitteilen, sich verstehen – die interGGA bietet ihren Kunden eine Plattform dazu.

  • slide 06 03

    06

    Haben Sie
    ­Fragen?

    Alle Informationen zu aktuellen Störmeldungen, zum anschließen Ihrer Set-Up-Box oder zum Sendersuchlauf bei allen gängigen TV Modellen.

     

Das Kabelnetz Ihrer Gemeinde

Kommunikation ist ein Grundbedürfnis, schon von Anfang an. Menschen wollen sich mitteilen, sich
verstehen – die interGGA bietet Ihren Kunden eine Plattform dazu. Grenzen waren gestern.
Das ist Ihre interGGA – Das ist Ihr Kabelnetz.

site img 01b

icon moreicon phone

icon tvicon internet

site img 02

site img 014b

Umstellung zu Quickline

- Support / Technik

Lieber interGGA Kunde

Der Umzug des Fernsehers ist bereits einige Monate her. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die technische Umstellung auf das TV- und Radio-Signal von «Quickline» am 20. Mai 2014 erfolgreich vollzogen werden konnte.

umzug-step-2-header

Phase 2:
Internet & Telefon ziehen um!

Lieber interGGA Kunde

Der Umzug des Fernsehers ist bereits einige Monate her. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die technische Umstellung auf das TV- und Radio-Signal von «Quickline» am 20. Mai 2014 erfolgreich vollzogen werden konnte.
Wir freuen uns über die grosse Beliebtheit der neuen PayTV-Pakete. Die damit verbundene Aktivierungswelle hat anfänglich zu einer Überlastung unserer Systeme geführt, was die Aufschaltung in einigen Fällen leider verzögert hat.
Nachdem die Phase 1 «Der Fernseher zieht um!» so gut wie abgeschlossen ist, befinden wir uns aktuell mitten in den Vorbereitungen für Phase 2 des Umzugs:  
«Internet & Telefon ziehen um!»

 

Kontaktformular UMZUG

Bitte senden sie mir Informationen zu:

Ungültige Eingabe

Kontaktinformationen:

Ungültige Eingabe

Ich beziehe bei der interGGA / ImproWare bereits:

Internet :
Ungültige Eingabe

Telefon:
Ungültige Eingabe

Kombi-Angebot:
Ungültige Eingabe

Meine Kontaktdaten:

Vorname(*)
Bitte Vorname eingeben

Name(*)
Bitte Name eingeben

Firma

Strasse, Hausnr.(*)
Bitte Strasse + Hausnummer eingeben

PLZ, Ort(*)
Bitte PLZ + Ort eingeben

Telefon/Mobil(*)
Bitte Telefon/Mobil eingeben

Email(*)
Bitte gültige Email eingeben

Ich habe folgende weiteren @intergga.ch E-Mailadressen :

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bemerkungen

Alle mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 

Übersicht zur Kommunikation der interGGA

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht zur Kommunikation der interGGA.

 

Datensicherung nicht vergessen!


Um einem Verlust Ihrer Daten vorzubeugen, ist eine vorherige Datensicherung (E-Mail Backup) unerlässlich.
Eine Anleitung hierzu entnehmen Sie bitte der beigefügten Checkliste. Bitte denken Sie auch an allfällige Zweit-oder Dritt-E-Mail Postfächer.

 

Checkliste Datensicherung:

Es gibt zahlreiche Gründe, die für eine Sicherung der serverseitig gespeicherten Emails sprechen. 
Damit Sie Ihre E-Mails nach dem Umzug auch weiterhin lesen können, müssen diese zuvor mit einem E-Mail-Client (z.B. MS Outlook) lokal auf Ihrem PC gesichert werden. 
Aufgrund einer Vielzahl genutzter E-Mail Clients bestehen auch verschiedene Möglichkeiten der Datensicherung. 
Allgemein führen Sie eine Datensicherung wie folgt durch:


.........................................................................................................................................................................................................
1. Richten Sie das zu sichernde E-Mail Konto in Ihrem E-Mail Client (z.B. MS Outlook) ein
.........................................................................................................................................................................................................
2. Gehen Sie in die Einstellungen des E-Mail Clients und aktivieren Sie die Funktion zur lokalen Sicherung der E-Mails (dies kann je nach E-Mail Client unterschiedlich sein)
........................................................................................................................................................................................................
3. Synchronisieren Sie Ihr E-Mail Konto, bis alle im Posteingang befindlichen E-Mails in Ihrem E-Mail Client angezeigt werden
.........................................................................................................................................................................................................


Hier finden Sie Anleitungen zur Datensicherung bei den gängisten E-Mail Clients:

 

Produktempfehlung

Eine Produktempfehlung ausgehend von Ihrem aktuellen Abonnement finden Sie hier:

 

Nächste Schritte

Um wie gewohnt, über das Kabelnetz der Gemeinde telefonieren und im Internet surfen zu können, empfiehlt die interGGA folgende Vorgehensweise:

  1. Angebots- und Vertragsunterlagen unter Nennung des aktuellen Abonnements bei der interGGA via Telefon, 061 711 55 55, E-Mail info@intergga-ag.ch oder persönlich im Shop im Mischeli Center anfordern.

  2. Internet und/oder Telefon anmelden, Vertragsunterlagen – allenfalls «Vollmachts­formular zur Nummern­portierung» - ausfüllen und an die interGGA retournieren.

  3. Neues Modem, das nach der Bestellung des gewünschten Abos nach Hause geschickt wird, in Betrieb nehmen.

Häufig gestellte Fragen

 

Bildschirmfoto 2014-03-12 um 16.19.45

 

 

Wechseln zur interGGA:

Eine Kündigungsvorlage und ein Vollmachtsformular zur Nummernportierung stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung:

 

 

 interGGA «Interims-Shop»

Liegestühle ÖFFNUNGSZEITEN September 2014
 

 

 

 

 

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem laufenden über alle News der interGGA

Gültige Email eingeben

Über uns

Als stark in der Region verankertes und zukunftsorientiertes Unternehmen richten wir unsere gesamte Service- und Leistungsstruktur an den Bedürfnissen unserer Kunden aus.

Kontaktieren Sie uns

Namen eingeben

Gültige Email eingeben

Nachricht eingeben