Wechseln Sie jetzt zum Kabelnetz Ihrer Gemeinde und nutzen Sie die ersten 3 Monate gratis.

Wechseln war noch nie so einfach!
Machen Sies' wie Nina und wechseln Sie jetzt zum Kabelnetz Ihrer Gemeinde.

Nina5 

Nina ist froh. «Selbst ist die Frau.», sagt Sie und lacht dabei. Seit Monaten habe Sie im
Freundes und Bekanntenkreis oftmals davon gehört, dass die Angebote des gemeindeeigenen Kabelnetzes über ein super Preis-Leistungsverhältnis verfügen und der Anbieterwechsel doch «ganz einfach» sei. Dann habe Sie mit Ihrem Mann gesprochen. Martin erklärt, dass er auch schon mehrfach darüber nachgedacht zur interGGA zu wechseln, er bisher allerdings noch keine Zeit gefunden hat sich mit den Wechselmodalitäten zu beschäftigen.

Nina schmunzelt und schaut zu Martin «Also habe ich mich schlau gemacht.
So schwer kann das doch nicht sein, dachte ich mir und habe kurzerhand den interGGA-Shop in Reinach aufgesucht. Dort erklärte mir Herr Metzger, welche Möglichkeiten ich habe und worauf ich bei einem Wechsel achten sollte.
Da sich Lisa, meine Nachbarin auch für den Wechsel zur interGGA interessiert und ich sicher gehen wollte ihr nichts falsches zu erzählen oder womöglich etwas zu vergessen, habe ich mir die einzelnen Schritte dann in einer kurzen Liste zusammengefasst»:

 Liste-abhaken
 

1.    Wohne ich im Versorgungsgebiet der interGGA?

Verfügbarkeitscheck

2.    Habe ich einen aktiven GGA-Anschluss?

Info für Lisa, wenn du dir nicht sicher bist, kann das die interGGA für dich abklären: Telefonnummer & Öffnungszeiten interGGA

3.    Produkt bestellen

Zu den Angeboten

4.    Bisherigen Anbieter kündigen

Das vorbereitete Kündigungsformular für Internet und/oder Digital TV ausfüllen und per Einschreiben an den bisherigen Anbieter schicken.

Lisa, wenn du deine Telefonnummer behalten möchtest, dann übernimmt die interGGA die Kündigung des Telefonanschlusses für dich. Hierzu musst du lediglich dieses Formular ausfüllen und an die interGGA retournieren.

 Nina6

«Voilà – jetzt surfen und telefonieren wir auch über das gemeindeeigene Kabelnetz. Und Lisa hat auch bereits gewechselt. Hätte ich gewusst, dass es so simpel ist, hätte ich den Wechsel schon viel früher ins Auge gefasst.»

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem laufenden über alle News der interGGA

Gültige Email eingeben

Facebook Likebox

Über uns

Als stark in der Region verankertes und zukunftsorientiertes Unternehmen richten wir unsere gesamte Service- und Leistungsstruktur an den Bedürfnissen unserer Kunden aus.

Kontaktieren Sie uns

Namen eingeben

Gültige Email eingeben

Nachricht eingeben